Spruch der Woche

Das harte Wort schmerzt immer, seis auch ganz gerecht. - Sophokles
Spruch der Woche
Das harte Wort schmerzt immer, seis auch ganz gerecht. - Sophokles

Die Vergangenheit lastet schwer auf uns allen, sowohl auf denen, die für das Unrecht verantwortlich sind, wie auf denen, die unter ihr gelitten haben. - Nelson Mandela

Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben, der andere war ein Geschenk, der andere eine Lektion.

Wer einen Fluss überquert,  muss die eine Seite verlassen. - Mahatma Gandhi

Eine Mutter ist der einzige Mensch auf der Welt, der dich schon liebt, bevor er dich kennt. - Johann Heinrich Pestalozzi

Leben ist das Allerseltenste in der Welt - die meisten Menschen existieren nur. - Oscar Wilde

Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben. - Mark Twain

Das Gute, das du heute tust, werden die Menschen morgen oft schon wieder vergessen haben. Tu weiterhin Gutes. - Mutter Teresa

Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern. - Konfuzius

Das Leben ist wie eine Mahlzeit und das Alter ist das Dessert - Ted Mosby

Das Gewissen ist die Wunde, die nie heilt und an der keiner stirbt. - Friedrich Hebbel

Vergib deinen Feinden, aber vergiss niemals ihre Namen. - John F. Kennedy

Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten. - Thomas von Aquin

Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden. - Marlon Brando

Nichts wird langsamer vergessen als eine Beleidigung und nichts eher als eine Wohltat. - Martin Luther

Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben. - Konfuzius

Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und einem doch das kostbarste stehlen: die Zeit. - Napoleon

Lasst keinen zu euch kommen, ohne dass er besser und glücklicher wieder geht. - Mutter Teresa

Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich. - Aristoteles

Nur der Schweigende hört. - Dr. Josef Pieper

Wie ein gut verbrachter Tag einen glücklichen Schlaf beschert, so beschert ein gut verbrachtes Leben einen Glücklichen Tod. - Leonardo da Vinci

Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre die Männer die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer. - Antoine de Saint-Exupery

Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale. - Pablo Picasso

Das einzige Mittel, das Leben zu ertragen, ist: es schön zu finden. - Rudolf Leonhard

Nicht die Zeit ist das kostbarste Gut des Menschen, sondern die Möglichkeit, mit der Zeit etwas Sinnvolles anzufangen. - Helmut Walters

Wer in seinem kurzen Leben Großes leisten will, muss mit einer solchen Konzentration seiner Kräfte an die Arbeit gehen, dass es für die untätigen Zuschauer aussieht als wäre er wahnsinnig. - John Foster

Wenn es nur eine Weisheit gäbe, könnte man nicht hundert Bilder über dasselbe Thema malen. - Pablo Picasso

Wer nichts verändern will, wird auch das verlieren, was er bewahren möchte. - Gustav Heinemann

Wer nicht jeden Tag etwas für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern. - Sebastian Kneipp

Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben, sondern es ist die Entscheidung, dass etwas anderes wichtiger ist als die Angst. - unbekannt

Wenn man einen falschen Weg einschlägt, verirrt man sich umso mehr, je schneller man geht. - Denis Diderot

Beherrsche deine Gedanken, sonst werden sie dich beherrschen. - unbekannt

Der Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung. - Wilhelm Busch

Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Worte. - Jüdischer Talmud

Liebe ist der Wunsch etwas zu geben, nicht etwas zu erhalten. - Bertholt Brecht

Hör nicht auf die Vernunft, wenn du einen Traum verwirklichen willst. - Henry Ford

Nur wer weit zurückblickt, kann auch weit nach vorne blicken. - Winston Churchill

Das harte Wort schmerzt immer, seis auch ganz gerecht. - Sophokles